Wie Du langfristigen inneren Frieden findest

Wie du langfristigen inneren Frieden findest…

…und dauerhaft deine negativen Gedanken löst!

Image by Ri Butov from Pixabay

Hast du dich schon einmal so richtig zufrieden gefühlt und hattest gleichzeitig viele Gedanken im Kopf? Oder warst du schon mal so richtig unruhig und es herrschte gleichzeitig absolute Stille dort oben?

Höchstwahrscheinlich nicht!

Wenn wir uns vom Leben überfordert fühlen – dann entsteht diese Überforderung zu 100% in unseren Gedanken. Aus diesem Grund können wir genau hier auch mehr innere Ruhe in unser Leben holen. Wir müssen nur an der Ursache ansetzen. An unseren Gedanken. Besser gesagt, an der unbewussten Identifizierung mit ihnen. Doch selbst wenn offensichtlich unser Gedankenchaos dafür verantwortlich ist, wie es uns geht – die Gedanken lassen sich nicht beliebig stoppen.

innerer frieden finden
Image by Gerd Altmann from Pixabay

Wie Du langfristig inneren Frieden findest, erfährst Du auf unserem kostenfreien Webinar.

Sicher Dir hier deinen Platz im Webinar, indem Du auf den orangenen Banner klickst!

angst, depression, burnout

 

Gedanken lassen sich nicht beliebig stoppen.

Sie haben sich über die Jahre verselbstständigt.

Trotzdem müssen wir uns damit nicht abfinden. Denn Freiheit von Gedanken ist erlernbar. Jeder kann mehr Abstand von diesem Denker dort oben bekommen – und das ist noch nicht einmal schwer.

Je bewusster wir mit unseren Gedanken umgehen, desto weniger Einfluss haben sie auf uns.

Je weniger wir uns von diesem Denker bequatschen lassen, desto entspannter wird das Leben.

Je mehr wir gedankliche Limitierungen loslassen, desto erfolgreicher können wir unser Leben gestalten.

So löst du dich dauerhaft von negativen Gedanken

innere freiheit, negative Gedanken lösen
Image by 愚木混株 Cdd20 from Pixabay

Kennst du das auch? Der Kopf ist voller Gedanken. Du fühlst dich nervös und angespannt. Je mehr du grübelst, desto tiefer gerätst du in diese Gedankenspirale. Das Leben kommt dir anstrengend vor.

Falls du dich hier wiederfindest kann ich dich sehr gut verstehen. Auch ich wurde jahrelang von meinen Gedanken beherrscht.

Ich machte mir ständig Sorgen.
Ich zweifelte täglich an meinen Fähigkeiten.
Ich dachte darüber nach, was andere Menschen über mich denken.

ständiges grübeln, inneren frieden finden
Image by Gerd Altmann from Pixabay

Ständiges Gegrübel führt immer zu innerer Unruhe, Ängsten und Unsicherheit. Dadurch können wir das Leben immer weniger genießen. Es raubt uns die Energie. Außerdem hält uns dieses Gedankenkarussell davon ab, handfest etwas im Leben zu verändern.

„Was ist, wenn es nicht klappt und es dann noch schlimmer wird?“, fragen uns die Gedanken.

Die gute Nachricht lautet: Du kannst dich dauerhaft aus dem Griff negativer Gedanken lösen. Durch ein simples, komplett neues Verständnis deiner Psychologie verlieren sie die Macht über dich. Fest steht, dass die Art unserer Gedanken zu 100% über unsere Lebensqualität bestimmt.

Deshalb können wir genau hier ansetzen und so mehr Lebensfreude, innere Ruhe und Gelassenheit in unser Leben holen.

Die Welt im Außen spiegelt immer nur unsere innere Welt wieder. Lernen wir einen guten Umgang mit den Gedanken, ändert sich das ganze Leben.

negative Gedanken beheben, mindset
Image by Spinxh21 from Pixabay

Stell dir dein Leben einmal vor, ohne diese ständigen Gedankenspiralen im Kopf.

Wie entspannt würdest du deinen Job bewältigen?
Wie locker und spontan würdest du mit anderen Menschen sein?
Wieviel mehr Energie, Gelassenheit und Wohlbefinden käme in dein Leben?

Ich habe zu diesem Thema ein Webinar. Dort erfährst Du, wie Du dich aus dem Griff negativer Gedanken löst und so mehr Lebensfreude und Glück in dein Leben holst!

negative gedanken lösen für mehr Lebensfreude
Image by Anja🤗#helpinghands #solidarity#stays healthy🙏 from Pixabay

Sei dabei und Reserviere jetzt deinen kostenfreien Platz.

Erfahre, wie Du dir dabei selber helfen kannst, indem Du auf den orangenen Banner klickst!

angst, depression, burnout

 

Liebe Grüße,

Ewald Marschall

 

Mit einem Klick hier drauf kommst Du zum Anfang zurück!

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.