Was Sie glauben, werden Sie erreichen

Was Sie glauben, werden Sie erreichen

Image by Gerd Altmann from Pixabay

Ich weiß, dass Sie dies lesen, weil Sie nach einer Lösung für die Angst suchen. Angst ist ein sehr verbreitetes Problem. Dies ist nicht nur ein europäisches oder amerikanisches Phänomen. Dies gilt auf der ganzen Erde.

Es spielt keine Rolle, auf welchem ​​Kontinent Sie leben. Es spielt keine Rolle, wie viel oder wie wenig Geld Sie haben. Es spielt keine Rolle, ob Sie reich oder arm geboren wurden. Es spielt keine Rolle, wie Sie aussehen. Angst ist ein moderner Tag, der die Menschen zermürbt und sie sich wertlos und machtlos fühlen lässt. Es kennt keine Grenzen.

Die gute Nachricht ist, dass Angst im Wesentlichen ein Spiegelbild unserer Wahrnehmung ist. Abhängig von Ihrem Erbgut oder Ihrer genetischen Veranlagung kann dies hauptsächlich auf die Umwelt zurückzuführen sein. Mit anderen Worten, was Sie wählen, um an Ihre Realität zu glauben und wer Sie sind, wozu Sie fähig sind und wohin Sie gehen, spielt eine große Rolle, wie ängstlich Sie sind. So wichtig sind Überzeugungen.

Leider sind viele Menschen zu eifrig, auf diese Macht zu verzichten. Es ist zu gruselig. Es ist einfacher und beruhigender zu glauben, dass wir irgendwie entweder nur auf eine bestimmte Weise geboren wurden oder nicht. Entweder sind wir geboren, um unglücklich zu sein, oder wir sind es nicht.

Wenn wir uns derzeit elend fühlen, dann nur, weil wir so geboren wurden und es wirklich ein schweres Glück ist. Das Beste, was wir tun können, ist, im Grunde genommen mit unseren Symptomen umzugehen und uns so wohl wie möglich zu fühlen, aber es gibt nichts Grundlegendes, was wir tun können, um unsere Situation zu ändern. Der Würfel ist gefallen und unsere Sterne sind fixiert.

Ob Sie es glauben oder nicht, diese Art des Denkens beruhigt viele Menschen. Woher? Es entbindet sie von der Verantwortung, Verantwortung für ihr Leben zu übernehmen und etwas dagegen zu unternehmen. So einfach ist das wirklich.

Wenn Sie glauben, dass Ihr Leben auf irgendeine Weise bereits von Menschen oder Kräften, die sich Ihrer Kontrolle entziehen, vorherbestimmt oder in Stein gemeißelt ist, müssen Sie jetzt nichts mehr tun. Immerhin ist es schon fertig. Es ist eine abgeschlossene Sache. Was kannst du tun? Du bist zu klein. Du bist zu schwach. Du bist zu machtlos!

Ich weiß, das hört sich negativ an und ist es auch. Das Problem ist jedoch, dass die Menschen interessanterweise Trost daraus ziehen. Sie denken, dass ich, da all dies voreingestellt ist, nicht versuchen muss, noch viel weniger Verantwortung zu übernehmen und mein Leben in vollem Besitz zu haben.

Das ist wirklich das, wovor sie davonlaufen, weil es beängstigend ist, Verantwortung zu übernehmen, denn wenn Sie Verantwortung übernehmen, sagen Sie sich: „Ich habe vielleicht nicht die Art von Leben gewählt, die ich habe, aber ich bin dafür verantwortlich, dass ich es in das Leben verwandle, das will ich für mich“.

Dies erfordert Mühe. Dies erfordert Planung. Dies erfordert Opfer. Zumindest bedeutet dies, gegen die Dinge vorzugehen, die Sie zuvor getan haben. Du wirst dich ändern müssen.

Die Angst der Menschen ändert sich.

Image by Gerd Altmann from Pixabay

Es ist fest in der menschlichen DNA verankert. Es ist Teil der menschlichen Verfassung und deshalb glauben die Menschen lieber, dass die Dinge unveränderlich sind.

Machen Sie keine Fehler, wenn Sie sich für das entscheiden, woran Sie glauben, und erreichen Sie am Ende eine andere Art von Realität. Wie funktioniert das? Wenn Sie Ihr Glaubenssystem ändern, ändern Sie die Art und Weise, wie Sie die Dinge verarbeiten, die Sie aus der Realität aufgreifen. Dies führt dann zu unterschiedlichen Entscheidungen.

Wenn Sie zum Beispiel ein teueres Auto sehen und Ihre alten Gedankenmuster Ihnen sagen, dass Sie zu arm sind, sind Sie hoffnungslos. Das kannst du dir nicht leisten. Es gibt keine Möglichkeit. Du bist zu dumm, um so viel Geld zu verdienen. „Du sagst also zu dir selbst:“ Das kann ich mir auf keinen Fall leisten. Die Reichen werden reicher; Die Armen werden ärmer. Das ist scheiße! Das Leben ist unfair.“

Wenn Sie Ihr Glaubensmuster ändern und wenn Sie das nächste Mal einen BMW, einen Ferrari oder einen Mercedes sehen und sich fragen: „Wie kann ich mir das leisten?“, Stellen Sie sich eine Frage. In der Tat, wenn Sie das richtige Glaubenssystem haben, geben Sie sich selbst eine Herausforderung. „Wie kann ich mir das leisten?“ Bedeutet, dass ich nach Lösungen suche. Ich versuche, die Dinge zusammenzufügen. Ich bin auf der Suche nach Mustern und kann bei ausreichender Konzentration, Anstrengung und Einsatzbereitschaft etwas bewirken.

Welcher führt Ihrer Meinung nach zu einem besseren Ort? Was denkst du führt zu einer Sackgasse? Machen Sie keinen Fehler, was Sie über sich selbst glauben, wer Sie sind, wohin Sie gehen, worum es Ihnen geht, was Sie erreichen werden. Und das Schlimmste daran ist, dass Sie mit den Ergebnissen leben müssen.

Übernehmen Sie noch heute Verantwortung.

Klicken Sie hier, um herauszufinden, wie dies schnell und einfach zu verstehen und umzusetzen ist.

 

Damit Sie gleich Anfangen können Ihre Angst zu überwinden, schenken wir Ihnen unsere Audio-Datei „Angstimmunisierer

Image by Stefan Keller from Pixabay

Die Audio-Datei können Sie gleich hier herunterladen. Klick!

 

Viel Erfolg wünscht

Ewald Marschall

Mit einem Klick hier drauf kommen Sie zum Anfabg zurück!

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.