Umgang mit Unsicherheit während der Corona-Pandemie

Umgang mit Unsicherheit während der Corona-Pandemie

Wenn Sie das Gefühl haben, ständig mit Ungewissheit zu kämpfen, sind Sie nicht allein. 2020 war eine wilde Fahrt. Niemand hätte zu Beginn dieses Jahres eine Pandemie vorhersagen können. Das Coronavirus hat das Leben, wie wir es kennen, verändert. Unser Gefühl von Normalität ist in vielerlei Hinsicht unkenntlich geworden.

Die Gesundheitspolitik, einschließlich physischer Distanzierung, sozialer Veränderungen, Regeln, Vorschriften und Quarantänen, hat bei vielen ein Gefühl der Angst ausgelöst. Es gab viele Unbekannte, mit denen die Menschen fertig werden mussten.

Wirtschaftliche Unsicherheit, Änderungen der täglichen Routinen sowie Änderungen des Gewebes des normalen Lebens in der Welt in vielerlei Hinsicht. Auch die Ferienzeit rückt immer näher und viele sind in den kommenden Monaten mit Ungewissheit konfrontiert. Probieren Sie einige dieser Vorschläge aus, um Ihre geistige Gesundheit zu schützen und während der Pandemie gesund zu bleiben.

Routine

Im Allgemeinen leben Menschen von Gewissheit, Normalität und einem Gefühl der Sicherheit. Wir wollen uns sicher fühlen und ein Gefühl der Kontrolle über unser Leben und unser Wohlbefinden haben. Angesichts der aktuellen Einschränkungen und Regeländerungen von Woche zu Woche und der Unsicherheit gibt es Schritte, die Sie unternehmen können, um die Reise 2020 ein wenig einfacher zu gestalten.

Unsicherheit ist ein unvermeidbarer Teil des Lebens. Das Leben ändert sich in einem Augenblick. Das kann ein wenig schwer zu verstehen sein. Routine ist eine erdende Praxis. Es gibt Ihnen Ausgeglichenheit, Konsistenz und Zuverlässigkeit, was Ihnen hilft, Ihren Geist in Zeiten von Sorgen und Schwierigkeiten zu beruhigen.

Erstellen Sie eine Routine und bleiben Sie dabei!

 

Selbst-Hilfe-Tipps zur Bekämpfung der Angst vor Unsicherheit in der Pandemie

Nutze positive Selbstgespräche.

Machen Sie sich nicht fertig, wenn Sie in diesem verrückten Jahr mit Unsicherheiten im Leben zu kämpfen haben. Jeder hat sein eigenes Maß an Resilienz. Erkennen Sie Ihre eigenen Bemühungen an und nutzen Sie positive Selbstgespräche.

Kontrollieren Sie, was Sie kontrollieren können.

Konzentrieren Sie sich auf die Dinge, die Sie tatsächlich kontrollieren können, auch wenn es so einfach ist wie die tägliche Routine, die Fitnessplanung oder die Vorplanung der Mahlzeiten für die Woche.

Sehen Sie sich keine schlechten Nachrichten an.

Sie wissen, dass es leicht ist, stundenlang negative Nachrichten zu sehen. Begrenzen Sie dies. Positive Nachrichten schauen und auch mal einfach abbrechen. Katastrophale Sensationsnachrichten sind kein Stimmungsaufheller.

Seien Sie Ihr eigener größter Unterstützer.

Wenn Sie mit einem engen Freund sprechen würden, wie würden Sie Ihre Unterstützung zeigen, wenn er wegen der Unsicherheit gestresst ist? Was würden Sie ihnen sagen und wie würden Sie sie ermutigen? Wenden Sie diese gute Stimmung auf sich selbst an.

Suchen Sie außerdem Unterstützung in Ihrem Netzwerk.

Teilen Sie Ihre Erfahrungen und Probleme mit vertrauenswürdigen Quellen. Entlüften ist eine der besten Möglichkeiten, Gefühle zu verarbeiten. Das können Freunde, unterstützende Familienmitglieder oder sogar Online-Gruppen sein. Teilen Sie Höhen, Tiefen, Erfolge und Misserfolge. Dies ist eine großartige Möglichkeit, in unsicheren Zeiten erfolgreich zu sein.

Erweitern Sie Ihre Fähigkeiten.

Manchmal drängt uns Unsicherheit zu einer positiven Veränderung.

Treten Sie aus Ihrem Skillset und Ihrer Nische heraus. Wenn die Zeiten schwierig sind, können Sie die Dinge erweitern, die Ihnen helfen können, erfolgreich zu sein. Sie werden marktfähiger sein und das Gefühl haben, mehr Kontrolle über Ihr Leben zu haben.

Sprechen Sie mit einem Profi.

Wenn Sie Probleme haben, mit Stress umzugehen und mit Unsicherheit umzugehen, sprechen Sie mit einem Profi. Dies kann ein Therapeut, Ihr Hausarzt oder ein Gesundheits- und Wellnesscoach sein.

Du bist der Kapitän deines Lebens.

Implementieren Sie Gewohnheiten, um sich in Zeiten der Unsicherheit zu stärken. Das Pandemieleben ist für alle hart. Du bist nicht allein. Gesund und optimistisch zu bleiben und auf sich selbst aufzupassen, ist der Schlüssel zu einem gesunden und starken Wohlbefinden.

Die Umsetzung einiger dieser Praktiken wird Ihnen helfen, Techniken zu entwickeln, um Stress und Herausforderungen in unsicheren Zeiten zu bekämpfen. Sie können vermeiden, Opfer der chronischen Unsicherheit zu werden, die das Leben während der Pandemie ausmacht.

Viel Erfolg bei der Umsetzung wünscht Ihnen

Ewald Marschall

 

Um schnellen Erfolg zu erzielen – Lesen Sie Bitte den folgenden Beitrag:

Was Sie Glauben werden Sie auch erreichen!

Image by waldryano from Pixabay

 

Mit einem Klick hier drauf kommen Sie zum Anfang zurück!

 

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.