women, selbstzweifel überwinden

Selbstzweifel überwinden

An sich selbst glauben…

…und Selbstzweifel überwinden!

women
Ulrike Mai from Pixabay

Eines der schwierigsten Dinge, die manche Menschen jemals tun, ist, sich von einer Person, die voller Selbstzweifel ist, zu einer selbstsicheren Person zu verwandeln, die an sich selbst glaubt.

Aber die Wahrheit ist, dass Sie unabhängig davon, wo Sie sich gerade im Leben befinden, wie viele Fehler Sie gemacht haben, welche Chancen Sie verpasst haben oder was Ihnen im Leben widerfahren ist, Ihre Selbstzweifel überwinden und loslegen können, um an sich selbst zu glauben.

Dies gilt auch dann, wenn Sie eine schlechte Erziehung hatten und selbst dann, wenn Sie noch nie an sich selbst geglaubt haben. Es liegt in Ihrer Macht und wird Ihr Leben komplett verändern.

Herzlichen Glückwunsch das Sie diese Seite gefunden haben. Viel Vergnügen beim Lesen, eintauchen in die Materie „Selbstzweifel“ und beim Umsetzen der Vorschläge.

Sobald Sie dies tun, werden Sie sich innerhalb kurzer Zeit besser fühlen, sicherer und erfolgreicher sein und wissen, dass Ihre Zukunft vielversprechend ist.

Lassen Sie uns loslegen und lernen, wie Sie Ihre Selbstzweifel überwinden und an sich glauben können.

Was ist Selbstzweifel?

selbstzweifel überwinden
mohamed Hassan from Pixabay

Das Wörterbuch definiert Selbstzweifel als „Mangel an Vertrauen in sich selbst und seine Fähigkeiten“.

Dies ist zwar eine sehr gute Definition, aber sie zeigt nicht vollständig die Probleme, die durch Selbstzweifel und das Nicht-Glauben an sich selbst verursacht werden.

Denke Sie mal über diese Fragen nach:

Was sind die Gefahren von Selbstzweifeln?
Wie wirkt sich Selbstzweifel auf Ihr Leben aus?
Woher kommt der Selbstzweifel?
Und vor allem, wie überwinden Sie Selbstzweifel?

Hier finden Sie Antworten auf all diese und weitere Fragen. Es hilft wenn Sie sich Notizen machen, wenn Sie Probleme bemerken, die Ihrer aktuellen Situation am ehesten entsprechen.

Jeder Mensch hat unterschiedliche Probleme / Gründe für seine Selbstzweifel in seinem Leben. Sie sind eine einzigartige Person und es gibt keine einheitliche Lösung.

Die Gefahren des Selbstzweifels und wie sich dies auf Ihr Leben auswirkt

Das Festhalten an Selbstzweifeln birgt viele Gefahren auf die Sie achten sollten. Wenn Sie unter Selbstzweifeln leiden, ist es wichtig zu verstehen, welche Art von Schaden Sie anrichten, wenn Sie weiterhin daran festhalten. Es hat Ihre Vergangenheit beeinflusst, wirkt sich auf Ihre Gegenwart aus und kann Ihre Zukunft zerstören, wenn Sie sich nicht damit auseinandersetzen.

Hier ist ein Grund.

Selbstzweifel schadet der Motivation

Wenn Sie nicht glauben, dass Sie viel können und sich nicht darauf verlassen können, dass Sie etwas richtig machen, kann die Angst Sie daran hindern, etwas zu tun. Dies kann zu einem erheblichen Mangel an Motivation führen, mehr zu tun, als nur durchzukommen. Es kann sich auf Ihr gesamtes Leben auswirken, weil Sie möglicherweise weniger befriedigende Beziehungen haben, Ihren Job hassen und das Leben nicht genießen.

Selbstzweifel verursacht Aufschub

Wenn Sie nicht glauben, dass Sie wissen, wie man Dinge „richtig“ macht, denken Sie möglicherweise, dass Sie ein Perfektionist sind. Dies ist nur eine Möglichkeit, etwas aufzuschieben und niemals etwas zu erledigen oder zu beenden. So stellen Sie sich auf das Scheitern ein. Niemand ist perfekt und Perfektion ist nicht notwendig um in diesem Leben zu gedeihen.

Selbstzweifel führt zu Bedauern

Wenn Sie Gelegenheiten verpassen, werden Sie Bedauern verspüren. Bedauern, wenn es nicht gelöst wird, kann zu chronischem Stress und Angst führen. Dies wird dann auf sich selbst aufbauen, um noch mehr Selbstzweifel zu erzeugen, was mehr Bedauern hervorruft und so weiter.

Selbstzweifel verursacht Defätismus

Wenn Sie zulassen, dass Selbstzweifel weiter bestehen, können Sie in der Annahme, dass Sie nichts Gutes oder Glückliches erleben können, beinahe krankhaft werden. Es ist im Wesentlichen eine Akzeptanz des Scheiterns.

Selbstzweifel bremst Selbstverbesserung aus

Wenn Sie nicht an sich glauben, ist es schwierig überhaupt an Selbstverbesserung zu denken. Sie glauben (denken), dass Sie zu viel an sich verbessern müssen, weil Sie nichts richtig tun können, und vielleicht denken Sie sogar, dass Sie ein Opfer Ihrer Umstände sind, bis Sie zu einem Punkt kommen, den Sie selbst dann nicht erreichen können, wenn Sie es versuchen.

Selbstzweifel unterdrückt die Inspiration

Wenn Sie nicht an sich glauben, ist es schwierig, sich dazu inspirieren zu lassen, etwas Neues zu tun oder etwas Neues zu erschaffen. Das Beenden des Selbstzweifels wird die Kreativität hervorheben, die Sie bereits in sich haben.

Wie Sie sehen und vielleicht selbst erlebt haben, können Selbstzweifel gefährlich sein. All dies sind gute Gründe um Selbstzweifel zu überwinden und an sich selbst zu glauben.

So identifizieren Sie, wo Ihr Selbstzweifel liegt

ElisaRiva from Pixabay

Zu wissen, wie Sie Selbstzweifel entwickelt haben, kann manchmal dazu beitragen, sich von diesem Zustand zu erholen. Sie können Ihr Selbstwertgefühl stärken, indem Sie den Ereignissen auf den Grund gehen. Einige Menschen hatten einmal ein Selbstwertgefühl, haben es aber leider verloren und einige hatten noch nie dieses Gefühl.

Wie auch immer Sie feststellen wer oder was Ihre Selbstzweifel verursacht hat, Sie können es überwinden. Es spielt keine Rolle, ob es sich um etwas handelt, das sich im Laufe der Zeit entwickelt hat oder was Sie in Ihrer Kindheit gelernt haben. Sie können darauf hinarbeiten Ihren Glauben an sich selbst aufzubauen und Ihren Selbstzweifel überwinden.

Begrenzung der im Kindesalter erlernten Überzeugungen

Leider lernen viele Menschen ihre Träume aufzuschieben, ihre Ideen einzuschränken, weil wohlmeinende Eltern (oder manchmal nicht so wohlmeinende, aber vielleicht missbräuchliche Eltern) in ihrem eigenen selbstbezweifelten Leben stecken und sich leider niemals Vorstellen können, Ihre Träume zu leben. Dies geschieht häufig in Gemeinschaften, in denen Menschen oft sehr arm geboren werden und es ihnen an Erfahrung und Bildung mangelt, um über ihr eigenes Leben hinaus, die Möglichkeiten zu erkennen, die außerhalb ihrer Welt liegen.

Es ist normalerweise nicht die Tatsache, dass Eltern ihre Kinder vom Träumen abhalten wollen, Sie versuchen nur realistisch zu sein. Wenn ihr Kind ihnen von ihrem großen Traum erzählt, die Welt zu bereisen und Schriftsteller zu werden, reagieren sie mit Angst und geben Aussagen ab, die statistisch wahr sein mögen, aber die ihr Kind einschränken.

Sie könnten ihr Kind davon abhalten, etwas zu werden, das über das hinausgeht, was sie gewohnt sind. Vielleicht aus Angst vor den Kosten oder der Angst davor Ihr Kind kann es wirklich nicht, auch wenn es intelligenter ist als Sie. Dies liegt jedoch nur an ihrem eigenen Mangel an Erfolg und Verständnis für das Leben. Das reibt sich an den Kindern ab und aus diesem Grund brechen statistisch gesehen die meisten Menschen auch nicht aus der Klasse aus, in der sie hineingeboren wurden.

Das Aufregendste, woran man sich erinnern muss, ist, dass einige Menschen dies tun. Der Grund warum sie dies tun, ist, dass sie in der Lage waren, die Möglichkeiten zu sehen, sich diese vorzustellen, dann die Maßnahmen zu ergreifen und es umzusetzen.

Erfahrungen aus schlechten Beziehungen

Wenn Sie früher ein gutes Selbstbild und wenig Selbstzweifel an Ihrem TUN gehabt haben, aber mit der Zeit Selbstzweifel entwickelten, ist es gut möglich, dass Sie Ihre vergangenen negativen Erfahrungen nicht mehr aus Ihrem Unterbewusstsein bekommen.

Es kann eine Elternbeziehung, eine Freundschaft, ein Liebesinteresse, ein Ehepartner oder sogar ein Kind sein, das Sie nach unten zieht und Selbstzweifel in Ihrem Leben hervorruft. Diese Beziehungen werden manchmal als toxische Beziehungen definiert. Leider kann eine toxische Beziehung jede Art von Beziehung beinhalten, sowohl Verwandte als auch Nicht-Verwandte.

Wenn Sie in einer Beziehung waren, in der eine Person Ihre Ideen kritisiert, einschränkt, Ihnen sagt das dies unmöglich ist, Sie über alles informiert was schief gehen kann oder Sie sogar über Ihre Ideen beleidigt, haben Sie möglicherweise gelernt sich selbst zu kritisieren.

Selbstzweifel aus früheren Beziehungen.

Wenn Sie sich noch in einer dieser Beziehungen befinden, ist es möglicherweise an der Zeit, diese zu beenden, wenn Sie der Person nicht erklären können, dass Sie das tun werden, was Sie tun werden, ungeachtet ihrer Meinung aus Angst vor Missbrauch.

Schlechte Arbeitsumgebungen und Erfahrungen

Wenn Sie irgendwann in Ihrem Leben einen Job hatten oder haben, der sich in eine schlechte Erfahrung verwandelt hat (insbesondere, wenn er mit Ihrem ersten Job begonnen hat), kann dies Sie ein Leben lang bremsen, wenn Sie es zulassen. Leider machen viele Menschen, insbesondere diejenigen, die dienstleistungsorientierte Jobs oder schlecht bezahlte Jobs annehmen, diese schlechte Erfahrungen.

Auch Labile Menschen in höher bezahlten Jobs können es zulassen, dass Kritik sie so sehr beeinträchtigt, dass sie Angst vor Misserfolgen entwickeln, was dazu führt, dass sie kein Risiko mehr eingehen, Leistungsschwankungen dadurch unterliegen. Das hat meist negative Auswirkungen.

Wie Sie sehen, kann schlechte Arbeitsumgebung eine Person jederzeit auch in naher Zukunft schwer treffen, wenn sie nicht versteht wie sie damit umzugehen hat.

Zweifel – Mangel an Lebenserfahrungen

Manchmal kann eine Person aufgrund mangelnder Erfahrung an Selbstzweifeln leiden…

…wenn Sie in Ihrer Kindheit übermäßig beschützt wurde

…krank war oder Probleme hatte, die dazu geführt haben, dass Sie nicht viele Erfahrungen im Leben sammeln konnte.

Daraus können sich Angst, Unruhe und sogar andere Probleme wie Agoraphobie ergeben, die Sie davon abhalten, aus Ihrem Leben (Komfortzone) auszusteigen. Wenn Sie keine erfolgreichen Erfahrungen gemacht haben auf die Sie zurückblicken können, können Sie sich kaum einen Erfolg vorstellen. Wenn Sie nur gescheitert sind, kann es doppelt schwer sein, sich einen späteren Erfolg vorzustellen.

Was auch immer der Grund für diese Erfahrungen ist: übervorsichtige Eltern, eine Krankheit, eine nicht diagnostizierte Geisteskrankheit, Superschüchternheit … was auch immer die Ursache sein mag, es muss angegangen werden sich damit zu befassen, damit Sie kleine Erfolge erleben und wissen, wie es sich anfühlt.

Wenn Sie nicht wissen, wie sich das anfühlt, wird es schwierig sein, voranzukommen.

Person verzweifelt
Wokandapix from Pixabay
Selbstzweifel -Ihre Umgebung

Dies kann für manche Menschen schwer zu akzeptieren sein, aber wo Sie geboren sind, hat einen großen Einfluss darauf, wie Sie die Welt und Ihren eigenen Platz und Ihr Potenzial darin sehen.

Selbst als reichgeborene/r können Sie immer noch Selbstzweifel verspüren, wenn Sie kontrollierende Eltern haben die Ihren Weg vorbestimmen.

Die traurige Tatsache ist, dass die meisten Menschen nicht Ihrer Situation entkommen, in die Sie hineingeboren wurden. Aber das bedeutet nicht, dass man nichts dagegen machen kann. Es bedeutet nur, dass aufgrund mangelnder Sicht, die meisten Menschen nicht wissen welche Möglichkeiten ausserhalb ihrer „kleinen Welt“ auf Sie warten.

Angstzustand – Selbstzweifel

Selbstzweifel können Angst verursachen und wenn Sie einen Weg finden, um der Angst zu begegnen, können Sie in der Lage sein, die Auswirkungen der Selbstzweifel zu verringern.

Viele Menschen die Angst haben beschreiben es als ein schlechtes Gefühl von einer Million Schmetterlinge im Bauch, wenn sie denken etwas zu tun das ihnen unangenehm ist. Oft ist dieses Gefühl so schlecht, dass die Person unter Panikattacken leidet, die lähmend sein kann.

Wenn das Gefühl aufkommt das Sie Angst haben kann es schwierig sein schnelle Hilfe, die Sie benötigen, zu erhalten. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber, der kann Ihnen sicherlich weiterhelfen.

Einige Angstzustände werden durch Vitaminmangel verursacht. Lassen Sie bei ihrem Arzt einige Bluttests durchführen. Er kann Sie auch an einen Psychiater weiterempfehlen, der ihnen auf einer temporären Basis weiterhelfen kann.

Sie wollen ja Erfolg erleben und nicht von Ängsten blockiert werden. Daher ist es wichtig, dass Sie nicht in Ihrem aktuellen Mustern stecken zu bleiben. Bitten Sie Menschen um Hilfe, selbst wenn Sie keine Medikamente zu sich nehmen wollen. Es gibt Hilfsmittel die dabei Helfen die Angststörungen natürlich zu überwinden.

Selbstzweifel Muster

Oft erleben Menschen Selbstzweifel einfach aufgrund von Mustern, die sie seit ihrer Kindheit festgelegt haben, oder an einem Ort im Erwachsenenalter, die sie auf einen schlechten Weg geschickt haben, Versagen oder sogar etwas Traumatisches zu erleben.

Zum Beispiel hätte alles gut laufen können, dann geschah etwas Traumatisches wie ein Autounfall, ein Tod in der Familie und so weiter. Dies kann dazu führen, dass Sie schlechte Muster wiederholen oder akzeptieren, dass Ihr Leben nur voller Misserfolge ist und Sie nirgendwo hingehen. Dies können Sie jedoch überwinden, indem Sie Ihre Muster ändern.

Der Prozess erfordert, dass Sie introspektiv genug sind, um die Wahrheit über sich selbst, Ihre Entscheidungen, Ihre Beziehungen und mehr über Ihr Leben zu erfahren. Dann müssen Sie in der Lage sein, entschlossene Maßnahmen zu ergreifen, die Ihnen helfen, Erfolge in Ihrem Leben zu erleben, auf die Sie aufbauen können, wenn Sie Ihre Selbstzweifel überwinden und an sich selbst glauben. Sogar jetzt gibt es so viele Gründe, an sich selbst zu glauben. Sobald Sie dies erkannt haben, sollte dieser Teil einfach sein.

Selbstzweifel überwinden – Gründe, an sich zu glauben

Gehen wir einige Gründe durch, aus denen Sie an sich glauben sollten, damit Sie Ihr Leben bekämpfen und von Selbstzweifeln befreien können. Tatsache ist, dass dies etwas sein muss, das von innen kommt und nicht von anderen Menschen.

Die Idee, dass wenn Sie nicht an sich glauben, niemand anders es tun wird, ist sehr wahr. Das mag hart erscheinen, aber es ist eine Tatsache, mit der Sie sich bei Ihrer Suche auseinandersetzen müssen, um Ihren neuen Glauben an sich selbst zu entwickeln.

Lesen Sie die folgenden Informationen, nehmen Sie sie auf und glauben Sie sie wirklich. Das gilt für alle, und Sie sind daran beteiligt.

Sie wurdesn mit allem geboren, was man braucht, um Erfolg im Leben zu haben. Ihr Erfolg kann anders aussehen als der Erfolg einer anderen Person, und das ist in Ordnung. Sie sollten derjenige sein der glücklich ist. Sie sollten Ihr Leben leben, weil es Ihr Leben ist.

Sie haben es verdient…

ein glückliches, erfülltes, erfolgreiches Leben zu führen und zu genießen, 

sich gut zu fühlen und sich von Selbstzweifeln zu befreien, 

ein Leben zu führen, das Sie unabhängig von Ihren Umständen belebt.

Sie können und sollten jeden Tag aufwachen und bereit sein, jeden Tag fortzufahren, egal was er bringt. Selbst wenn Sie Herausforderungen erleben, mit denen sich niemand in Verbindung bringen kann, können Sie diese meistern und ein erfülltes Leben führen.

Ihre aktuellen Beziehungen

Sehen Sie sich die Beziehungen an, die Sie jetzt haben und die erfolgreich sind. Die, die Sie glücklich machen. Diejenigen, die Sie unterstützen. Die, bei denen Sie unterstützend und hilfsbereit sind und sich gebraucht fühlen. Sie glauben wahrscheinlich an Sie und Sie glauben an sie. Stellen Sie sich vor, Sie hätten diesen Menschen erzählt, wie Sie sich in Ihrem Inneren fühlen. Würden sie Sie nicht unterstützen und versuchen, Sie aus Ihrem Selbstzweifeln zu befreien?

Wo stehen Sie jetzt

Auch wenn Sie jetzt Probleme haben, haben sie doch so lange überlebt, oder? Das bedeutet, dass Sie etwas richtig machen. Sie sind am Leben und können dies abrufen und lesen. Das ist ein positiver Punkt, auf den Sie sich jetzt konzentrieren sollten. Konzentrieren Sie sich auf das, was Sie in diesem Moment richtig gemacht haben, das ist gut und das ist ein Grund, an sich zu glauben.

Vorheriger Erfolg

Wenn Sie in etwas erfolgreich waren, schwelgen Sie darin. Haben Sie es geschafft, heute Morgen pünklich aufzustehen? Das ist ein Erfolg. Hast du es in der Schule gut gemacht? Das ist ein Erfolg. Haben Sie einen Führerschein erhalten? Das ist ein Erfolg. Wenn Sie den kleinsten Erfolg erzielen möchten, ist das in Ordnung. Sie müssen keine großen Erfolge erzielen, um zu wissen, wie es sich anfühlt, wenn Sie erfolgreich sind, etwas zu tun.

Selbstzweifel ablegen – Sie sind genauso gut wie andere

Denken Sie daran, dass Sie genauso gut sind wie jeger andere und das Leben verdienen, das Sie leben möchten. Niemand hat es mehr verdient als Sie. Niemand ist etwas Besonderes und Sie auch nicht. Aber auch wenn im Grunde alle gleich sind, haben wir alle unterschiedliche Vorstellungen davon, was Erfolg ausmacht, und das ist genauso gut wie die Erfolgsidee der nächsten Person.

Die Wahrheit ist, wenn Sie Ihre Probleme aus der Ferne betrachten und sie in Beziehung zur Welt setzen, wie wichtig sind sie dann wirklich?

drawing, selbstzweifel
Borka Szabó from Pixabay

Wenn Sie einige schlechte Entscheidungen getroffen haben, die dazu geführt haben, dass Sie emotional, finanziell oder spirituell eine schwierige Phase durchlaufen haben, ist das in Ordnung – so wachsen Sie im Leben. Sie wachsen im Leben durch Erfahrungen.

Schauen wir uns an, wie Sie negative Gedanken überwinden, um besser mit Selbstzweifeln umgehen zu können.

Selbstzweifel – Negative Gedanken überwinden

Es ist möglich, den Geist zu trainieren, um negative Gedanken zu überwinden und umzukehren. Schauen wir uns einige Strategien an, um negative Gedanken in positive Gedanken umzuwandeln oder die negativen Gedanken zumindest schneller zu stoppen, wenn sie beginnen.

Selbstverzweiflung – Ändern Sie den Fokus

Wenn Sie auf eine negative Situation stoßen, versuchen Sie, diese sofort in etwas Positives zu verwandeln, indem Sie sich darauf konzentrieren, was Sie über die Situation lernen können. Auch wenn Sie nur lernen, dass Sie das nicht noch einmal tun möchten, ist das eine positive Sache.

Die meisten Leute kümmern sich nicht darum

Die Wahrheit ist, dass die meisten Leute sich nicht darum kümmern, selbst wenn Sie das Falsche sagen oder anziehen, was Ihrer Meinung nach für ein Ereignis falsch ist oder etwas tun, was Ihnen peinlich ist. Wenn Sie die Fähigkeit entwickeln können, über die Situation zu lachen, ist das noch besser. Die meisten Menschen haben wirklich keine Zeit über Ihre schlechten Entscheidungen nachzudenken, insbesondere, wenn sie davon nicht betroffen sind.

Fragen Sie, ob Sie zu ernst sind

Manchmal ist es einfach, etwas ernst zu nehmen, wenn es nicht sein sollte. Ist es wirklich wichtig…

ob Sie ausgerutscht und hingefallen sind, als Sie versuchten, sich auf Ihren Arbeitsplatz zu setzen?

dass Sie die falschen Schuhe anziehen?

wenn Sie ein falsches Wort ausgesprochen haben?

Konzentrieren Sie sich nicht auf einen Fehler oder einen schlechten Tag.

Selbstzweifel – Negativität in Ihrem Leben ersetzen

Egal, ob es sich um Menschen, Orte oder Dinge handelt, es ist an der Zeit, Ihr Leben von Negativität zu befreien, wenn Sie können. Manchmal ziehen negative Menschen negative Menschen an. Wenn Sie positiver sein möchten, versuchen Sie, neue Freunde, neue Aktivitäten und Dinge zu finden, die Sie glücklich machen und sich positiv fühlen.

Treffen Sie keine Entscheidungen, die größer sind als sie

Viele von Selbstzweifeln geplagte Menschen haben Schwierigkeiten, Entscheidungen zu treffen. Selbst wenn es nur darum geht, was man anzieht, was man isst oder was man kauft, werden sie zu größeren Situationen, als sie sind. Wenn Sie eine Entscheidung treffen, fragen Sie sich, ob dies in einem Monat, sechs Monaten oder sogar in fünf Jahren von Bedeutung sein wird. Auf diese Weise können Sie feststellen, ob es sich um eine ernste Situation handelt für die Sie mehr Zeit benötigen, oder ob Sie nur eine Entscheidung treffen müssen und entweder damit weitermachen oder nicht.

Nicht verzweifeln – Nehmen Sie jemanden mit

Stellen Sie jetzt sicher, dass die Person mit der Sie sprechen, positiv ist und Sie sich nicht schlecht fühlen. Manchmal ist es hilfreich, jemanden zu fragen, ob Sie überhand nehmen, insbesondere wenn Sie jemanden finden, der versteht, wie Sie versuchen, Ihr Leben zu ändern und Selbstzweifel zu überwinden. Dies kann ein Profi, ein Lebensberater oder ein Freund sein – sogar jemand aus einer Selbsthilfegruppe oder einer ganzen Selbsthilfegruppe.

Denken Sie nicht länger darüber nach

Manchmal können negative Gedanken die Erfahrung ruinieren, in der Sie leben. Es ist besser zu versuchen, die negativen Gedanken während des Erlebnisses zurückzuhalten und wirklich im Moment zu leben. Wenn Sie in der Gegenwart sind, können Sie wirklich erkennen, dass diese Sache überhaupt nicht negativ ist oder nicht so sehr, wie Ihr Verstand versucht, es Ihnen zu sagen. Wenn Sie dann darauf zurückblicken, werden Sie wahrscheinlich viel mehr positive als negative Aspekte erkennen können.

Übung – Selbstzweifel überwinden

Wenn es darauf ankommt, haben die meisten von uns viel zusätzliche Energie (Adrenalin), die abgebrannt werden muss. Manche Menschen erkennen dies und das ist der Grund, warum sie sich in Bewegung setzen. Wann immer Sie anfangen, negative Gedanken zu empfinden, anstatt es sich selbst zu überlassen, sollten Sie sich ein wenig bewegen. Gehen Sie ins Fitnessstudio, Joggen Sie, gehen Sie spazieren, fahren Sie Fahrrad, springen Sie Seil, gehen Sie schwimmen – alles, was Sie körperlich tun können, ist eine gute Sache, anstatt negativ zu denken.

Erkennen, wann es wirklich ängstlich ist
unterbewusstsein kopfsache selbstzweifel
Gerd Altmann from Pixabay

Manchmal steckt Negativität in Ihrem Kopf, wenn Sie etwas tun, das Ihnen ein wenig unangenehm ist oder Ihre Komfortzone ein wenig belastet. Es gibt ein Zitat von George Addair, das hier nützlich ist:

„Alles, was Sie jemals wollten, steht auf der anderen Seite der Angst.“

Wenn Sie sich an dieses Zitat erinnern können, wenn Sie negative Gedanken haben, die mit Angst verbunden sind, können Sie es überwinden.

Es hilft sehr, negative Gedanken zu überwinden, wenn Sie diese Vorschläge in die Tat umsetzen. Möglicherweise haben Sie auch eigene Ideen.

Der Punkt ist, dass Sie negative Gedanken umdrehen müssen, damit Sie Positivität in Ihrem Tag erfahren können. Auf diese Weise geraten Sie nicht in Selbstzweifel.

Wünsche Ihnen viel Erfolg beim bewältigen Ihrer Selbstzweifel und hoffe das mein Artikel Sie dazu inspieriert damit anzufangen.

Ewald Marschall

 

Zum Artikel 1 Selbstzweifel 

Zum Artikel 2 Wie Sie mit Selbstzweifel umgehen

Mit einem Klick hier drauf kommen Sie zum Anfang zurück!

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.